logotype

Die Zahlstelle der Handwerkerinnungen gehört zur Kreishandwerkerschaft Schweinfurt. Sie wurde für Innungen die keine eigene Geschäftsstelle haben gegründet. Für einen Jahresbeitrag pro Mitglied einer Innung übernimmt die Zahlstelle der Handwerkerinnungen folgende Leistungen:

  • Allgemein anfallender Schriftverkehr
  • Einladungen verschicken und Rückmeldungen überwachen
  • Terminabsprachen für Veranstaltungen
  • Bearbeitung und Weiterleitung von Post-, FAX und e-mail Anfragen
  • Verwaltung der Mitgliederdaten
  • Überprüfung und Buchung aller Zahlungseingänge sowie Zahlungsausgänge
  • Vorbereitung und Erstellung der Beitragsrechnungen
  • Erstellung der Jahresrechnung sowie des Haushaltsplanes


Zusätzliche Leistungen gegen Berechnung:

  • Prüfungswesen und Überbetriebliche Ausbildung
  • Absprache der Prüfungstermine mit dem Prüfungsausschuss
  • Aufforderung zur Anmeldung an die Betriebe
  • Erstellung und Versand der Rechnungen
  • Überwachung der Zahlungseingänge
  • Annahme der Prüfungsunterlagen
  • Erstellung und Versand der Zulassungen
  • Erstellung der Zwischenprüfungszeugnisse bzw. Anfertigung der Bescheinigung über das Ergebnis der Gesellenprüfung Teil 1
  • Erstellung der Gesellenprüfungszeugnisse sowie Urkunden


Im Moment werden von der Zahlstelle der Handwerkerinnungen folgende Innungen betreut:

  • Bäcker-Innung Schweinfurt – Hassberge
  • Dachdecker-Innung Unterfranken
  • Friseurinnung Main-Rhön
  • Innung für Land- und Baumaschinentechnik Unterfranken
  • Maler- und Lackiererinnung Rhön – Grabfeld
  • Metall-Innung Schweinfurt – Hassberge
  • Schreiner-Innung Schweinfurt Stadt und Land
  • Schreiner-Innung Rhön - Grabfeld
  • Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung Unterfranken
  • Textilreiniger-Innung Unterfranken
  • Zimmerer-Innung Schweinfurt – Hassberge
  • Zimmerer-Innung Bad Kissingen – Bad Neustadt